HOME
  SCHUTZBELÜFTUNGSANLAGEN
Home
 
 
   Luftfilter Feinstaub
   Schutzbeluftungsanlage
   Aktivkohle Luftfilter
Kombifilter

Mit welchen Filtern die Schutzbelüftungsanlagen ausgestattet werden, ist von der Art und Konzentration des kontaminierten Staubs abhängig. Die Typbezeichnungen der Filter, sowie die Filtereinteilung für das Material entsprechen den Angaben für Atemschutzmasken.

Wenn Sie ein Filterpaket verwenden, können Sie sich einer optimal aufeinander abgestimmten Filterkombination sicher sein. Lassen Sie sich von einem Fachmann des jeweiligen Einsatzortes über den/die zu verwendenden Filtertyp(en) beraten.

Die folgenden Standardpakete haben wir für Sie zusammengestellt, sodass Sie für die unten aufgeführten Verhältnisse gut ausgerüstet sind.

Wichtig: Hinweise des Sicherheitskoordinators vor Ort sollten bei dieser Auswahl berücksichtigt werden.


Benzol
Lösungsmittel- und Kohlenwasserstoffdämpfe (z.B. Benzin)
Baggerarbeiten
Partikel die bei der Schlammaufbereitung oder im Baggergut vorkommen wie z.B Bakterien, Asbest und Schwermetalle
ABE/K
Günstigere Alternative zu ABEK Filtern (Achtung: nicht für Cyanide wie HCN geeignet!)
ABEK
Cocktail von giftigen Partikeln, Gasen und Dämpfen sowie Cyanide gemäß EN 14387
Bioabfall
Dämpfe von Abfall und Kompostierung (Ammoniak), Sporen, Pilze, Bakterien, etc.
Hg
Dämpfe von organischen Lösungsmitteln und Kohlenwasserstoff mit einem Siedepunkt < 65°C
AX
Quecksilberdämpfe
 

    Haben Sie noch Fragen zu unseren Filtern, Filterpaketen oder deren Anschaffung? Wir beraten Sie gerne! Kontakt